Thüringer Gülletag

28. Juni 2017

Am 28. Juni 2017 fand der Thüringer Gülletag, als eine gemeinsame Veranstaltung der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft und der Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgut GmbH, am Standort der TLPVG GmbH in Buttelstedt statt.

Nach jahrelangem Ringen wurde Anfang Juni diesen Jahres die neue Düngeverordnung in ihrer überarbeiteten Version rechtskräftig.  Regelungen und Inhalte der neuen Verordnung nehmen Einfluss auf die bisherige Düngeplanung und das Düngemanagent der Betriebe.

Flüssige Gärreste aus Biogasanlagen und Gülle besipsielsweise, bekommen über die neuen Vorschriften einen höheren Stellenwert in der organischen Düngung der Kulturbestände. 

Vermutlich waren es auch diese Neuregelungen und damit verbundene notwendige Anpassungen im betrieblichen Ablauf von Düngeplanung bis Applikation, die zahlreiche Teilnehmer zum Gülletag nach Buttelstedt lockten.

In Fachvorträgen am Vormittag wurden die Inhalte und Auswirkungen der aktuellen Düngeverordnung aus verschiedensten Richtungen betrachtet und dikutiert.

Am Nachmittag konnten sich die Teilnehmer bei Maschinenvorführungen im Feld davon überzeugen, welche modernen Applikationstechniken am Markt derzeit verfügbar sind und wie diese in Praxis arbeiten.

 

Die Inhalte der Fachvorträge finden Sie hier.