Überbetriebliche Ausbildung - Schaf

Seit 1999 werden in der Fachrichtung Schafwirt Auszubildende im Rahmen einer überbetrieblichen Ausbildung praktisch mit der Haltung, Fütterung und Zucht von Mutterschafen, sowie der Jungböckeaufzucht und Lämmermast vertraut gemacht.

Hier durchlaufen jährlich 5 - 12 Auszubildende in je zwei einwöchigen Lehrgängen die Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgut GmbH. Seit dem Jahr 2002 findet diese Ausbildung in der Betriebstätte der Leistungsprüfanstalt in Schöndorf bei Weimar statt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Kör- und Absatzveranstaltungen der Wirtschaftsrassen. Diese werden zusammen mit dem Landesverband Thüringer Schafzüchter e.V. ausgerichtet.