Rückblick: 2. Thüringer Gülletag

 

Am 19.03.2019 veranstalteten das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum und die Thüringer Lehr-, Prüf- und Versuchsgut GmbH gemeinsam ihren 2. Thüringer Gülletag in Buttelstedt.

Der Einladung folgten zahlreiche Interessierte aus landwirtschaftlicher Praxis, Behörden, vor- und nachgelagerten Bereichen der Landwirtschaft und sonstigen Interessentengruppen.  

Am Vormittag diskutierten die Teilnehmer anhand von Fachvorträgen aktuelle Fragen zur Umsetzung der gegenwärtigen Düngeverordnung sowie die zu erwartenden Maßnahmen und Anforderungen in Folge der derzeitigen Überarbeitung der Verordnung.   Ferner wurden die geplanten Anforderungen an die Düngung mit sowie die Ausbringung von organischen Düngern in Nitratüberschussgebieten (§13-Gebieten) vorgestellt.  Neben rechtlichen Fragen standen technische Lösungen im Fokus der Darlegungen.

Der Nachmittag stand unter dem Schwerpunkt der praktischen Umsetzung einer umweltverträglichen und effizienten Applikation von flüssigen organischen Düngern im Feld. So konnten sich die Anwesenden bei Vorführungen im Feld von den Einsatzmöglichkeiten und der Leistung moderner Ausbringtechnik überzeugen.  Im praktischen Einsatz wurde die Technik bei der Ausbringung von Gülle in Winterraps bzw. Winterweizen präsentiert.